ssf.de

Unsere Neuheiten

zur Fensterbau Frontale 2018

Wir freuen uns sehr, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben. Hier haben wir für Sie alle aktuellen SSF-Themen zur Fensterbau Frontale 2018 aufbereitet. Neben unseren neuen Magentschlössern, den Einsteckschlössern der Serie ES 50 und der Schlösser mit Schrägstulp, finden Sie hier Informationen auch zu unserem neuen Panikprogramm.

SSF Magnetschloss

Auf der FENSTERBAU FRONTALE präsentiert SSF ein innovatives Magnetschloss. Das Schloss ist für die Dornmaße 50–100 mm lieferbar und kann mit zwei verschiedenen Schließblechen kombiniert werden, von denen eines mit einer verstellbaren Falleneinlage ausgestattet ist. Die Klemmnuss garantiert eine spielfreie Verbindung zwischen Schloss und Türdrückerstift. Außerdem ist das Schloss sowohl rechts als auch links verwendbar. Sämtliche auf dem SSF Schloss ES 50 basierenden Varianten der Serie 50 sind als Magnetschloss erhältlich. Das spiegelt sich auch in den verfügbaren Stulp- und Materialvarianten wider.

Schloss- und Beschlaglösungen für Flucht- und Antipanik-Türen

Gemeinsam mit FSB haben wir die Strategie der funktional-technischen Einheit von Schloss und Beschlag erneut belebt und präsentieren ein von Grund auf neu entwickeltes System für ein- und zweiflügelige Panik- Vollblatttüren mit und ohne Obenverriegelung am Gangflügel. Das technisch und funktional aufeinander abgestimmte Konzept aus Schloss und Beschlag besteht aus gemäß DIN EN 1125 zertifizierten Griffstangen FSB 77 7981 oder H000007/37/08/38 bzw. einer gemäß DIN EN 179 zertifizierten FSB Türdrücker- Garnitur in Kombination mit modular strukturierten Schließ- und Verriegelungskomponenten (SSF-Schloss- Serie FH 61/ 62, gemäß DIN EN 12 209, Antipanik-Funktionen B, D und E).

Die Antipanik-Schlösser der Serie FH 61/62 können in Kombination mit Standard-, Knauf-, Freilauf- und Elektronikzylindern zum Einsatz kommen. Außerdem sind die Schlösser mit je einer Hochhaltefeder pro Nusshälfte ausgestattet.

SSF Einsteckschloss Serie 50

Die Einsteckschlösser der Serie 50 zeichnen sich insbesondere durch ihre vielfältigen Einsatzmöglichkeiten aus. Mit Dornmaßen von 50 bis 100 mm sind sie in Kombination mit einer Vielzahl von Türen verwend- bar. Dank einer oberhalb der Falle integrierten und mit einem Kunststoffdeckel verschlossenen Nachschmiereinrichtung ist der dauerhaft wartungsfreie Gebrauch gewährleistet. Die Schlösser der Serie ES 50 verfügen mit dem standardmäßigen 9 mm-Nussvierkant über ein entsprechendes Feuerschutz-Zertifikat – sind aber auch mit einem 8 mm-Nussvierkant bestellbar. Dank der umlegbaren Falle ist das Schloss rechts und links verwendbar.

SSF Einsteckschlösser mit Schrägstulp

Mit den Serien HT 28 und ES 53 bringt SSF zwei Schlösser mit Schrägstulp auf den Markt, die ideal auf die Anforderungen des Bauens im Bestand abgestimmt sind. Um den perfekten Sitz in massiven Bestandstüren zu gewährleisten, kann der Schrägstulp individuell mit einem Winkel von 1° bis 10° bestellt werden. Optional können die neuen Schlösser mit Schrägstulp auch mit einer Flüsterfalle ausgestattet werden und auf diese Weise für ein besonders geräuschsarmes Schließen der Tür sorgen.